Demo „Menschen schützen statt Grenzen schützen!“

Datum/Zeit
29.10.2021
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Schwanenteichanlage
neben der Stadtbücherei (Poststr. 15)
69115 Heidelberg


Seit Monaten versuchen immer mehr Menschen, von Belarus über Polen in die EU zu kommen. Belarus benutzt die Menschen dabei als politisches Druckmittel gegen Sanktionen seitens der EU. Die polnische Regierung reagiert mit zunehmend militarisiertem Grenzschutz, stimmte zuletzt sogar für eine Legalisierung von Pushbacks. Viele Menschen versuchen, von Polen aus weiter nach Deutschland zu kommen. Dort auch Deutschland reagiert mit zunehmenden Grenzkontrollen und einer zunehmenden Militarisierung der Grenzen.

Wir können das nicht hinnehmen!
Wir möchten unsere Solidarität mit den Menschen in den polnischen Grenzgebieten zeigen!

Deshalb kommt morgen zur Demo und teilt fleißig die Info. Treffpunkt 15 Uhr Stadtbücherei, von dort laufen wir gemeinsam zum Uniplatz.

Fr., 29.10.2021
15 Uhr
Stadtbücherei Heidelberg

Wir sind für eine Aufnahme der flüchtenden Menschen und gegen eine zunehmende Militarisierung des Grenzschutzes!

Grenzen töten jeden Tag!

Schreibe einen Kommentar